Funker Vogt – White Trash… K17 Live Exerpt


Funker Vogt - Warzone K17Sie sind wieder da! Zwar noch nicht so ganz, aber ab dem  14.11.2008 wird es von Funker Vogt einen kleinen Vorgeschmack auf die im Frühjahr 2009 erscheinende Doppel-DVD und Doppel-CD „Warzone K17 – Live in Berlin“ geben.

In Form eines reinen Online Releases wird die Maxi „White Trash – K17 Live Excerpt“ neben der Live-Version des Titelstücks auch neu arrangierte Versionen von „Thanks for Nothing“ und „Black Hole“ enthalten.
„White Trash“ überzeugt mit stampfenden Beats und einem sehr guten Arrangement, für die Funker Vogt nicht zu unrecht bekannt sind. Der Song, obwohl eine Live-Aufnahme, ist absolut clubtauglich und wird dort wohl auch ein Dauerbrenner werden.
Das 2008er Re-Arrangement von „Thanks for nothing“ spottet seinem Titel. Denn hier muss man Funker Vogt einfach nur danken. Der Track ist absolut gelungen und ein weiteres sehr gutes Beispiel, wie man eine perfekt tanzbare Clubnummer und gleichzeitig einen auch „einfach so“ anhörbaren Song macht.


Leider passt das Remake von „Black Hole“ nicht so ganz in die 3er-Veröffentlichung. Fast jede andere Band wäre zu Recht stolz auf den Song, aber im Kontext der beiden anderen Titel fällt „Black Hole“ leider etwas ab. Für Fans allerdings trotzdem ein Muss, das für sie auch das Geld wert sein dürfte.

Auf jeden Fall schafft es diese Mini-Veröffentlichung, einen das Frühjahr herbeisehnen zu lassen, damit man endlich die große Veröffentlichung „Warzone K17 – Live in Berlin“ in den Händen halten kann.Funker Vogt - Warzone K17

All jenen, welche das Erscheinungsdatum von „Warzone K17 – Live in Berlin“ nicht abwarten können, sei noch der 26. Dezember 2008 nahegelegt. Denn an diesem Tag werden Funker Vogt zusammen mit Covenant, S.P.O.C.K und Absolute Body Control auf dem Christmas Ball 2008 in Hannover live zu erleben sein.

Weitere Infos bekommt ihr auf der MySpace-Seite von Funker Vogt.

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.