ULTRAVOX 2010 für 6 Konzerte in Deutschland


Ultravox - Return to Eden1985 war das Jahr von Live Aid. Und Live Aid war der letzte Auftritt einer der ersten und erfolgreichsten Band der britischen Elektro Pop Bewegung der frühen 80er, während der unter anderem auch Depeche Mode entstanden.

 

Ultravox waren als New Wave Band Ende der 1970er und Anfang der 80er Jahre extrem erfolgreich, z.B. mit „Dancing with tears in my eyes„, „Vienna“ und natürlich „Hymn„. Im Jahr 2008 haben sich Warren Cann, Chris Cross, Billy Currie und Midge Ure wieder zu Ultravox zusammengefunden, um in 2009 unter dem Titel „Return to Eden“ zu touren. Dies war das erste mal das die Band in der klassischen Besetzung auftrat seit dem legendären Live Aid in 1985.

Fast 25 Jahre mußten die Fans warten. Aber im August 2008 gab es ein Konzert in Deutschland. Leider nur ein Konzert. Doch jetzt gibt es gute Nachrichten: im April 2010 werden Ultravox zu 6 weiteren Konzerten wieder nach Deutschland kommen.

Ultravox sind zurück mit der Musik von früher. „Wir klingen heute besser, wir spielen auch besser.“, sagt Midge Ure nach mehr als 20 Jahren Pause.  Auch seiner Stimme ist stärker als damals. Ultravox spielen Ihre Lieder mit neuen Technologien und nicht mehr mit den ganz alten Keyboards. Dadurch haben sie auch neue, bessere Klänge gefunden. Eins ist ihnen besonders wichtig: „Wir spielen alles live“. Es gibt weder ein Tonband noch einen CD-Player auf der Bühne, wenn die Tasten nicht das Keyboard berühren, wird auch nichts herauskommen. Die Band ist voller Energie und purer Lust an der Musik.

Hier die Daten:

17.04.2010 München, Tonhalle
18.04.2010 Offenbach, Capitol Theater
19.04.2010 Köln, Musical Dome
21.04.2010 Hannover, Capitol
23.04.2010 Hamburg, Große Freiheit 36
24.04.2010 Berlin, Admiralspalast

Tickets können bereits jetzt über den Veranstalter Lars-Berndt-Events geordert werden.

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.