TRIPTYKON – Eparistera Daimones ab sofort erhältlich! Video Interview mit Tom Gabriel Warrior


TryptykonAb heute ist das neue TRIPTYKON Album „Eparistera Daimones“ endlich erhältlich! Damit präsentiert die neue Band um den ehemaligen Hellhammer/Celtic Frost Sänger, Gitarristen, und Hauptsongschreiber Tom Gabriel Warrior das wohl düsterste Album des Jahres!

Eparistera Daimones“ erscheint als Deluxe Mediabook CD Edition inkl. 28-seitigem Booklet und ausführlichen Liner Notes sowie als Gatefold Doppel LP (inkl. der CD als Bonus) auf Century Media Records als exklusive Lizenz von Prowling Death Records Ltd.!

Auch die Presse ist von „Eparistera Daimones“ hellauf begeistert:

In jedem Moment verabreicht dieses Album Schwarztestosteron, mit Fischers Seelenpein aufbereitet, ein unheimliches Marschieren auf Toten, und bewirkt unbarmherziges Beherrschen des Hörers. […] Tom G. Warrior war, ist und bleibt der Boss der Bösen.
10 von 10 Punkten, 10x Dynamit, Rock Hard (D)

TRIPTYKON sind endlose Nacht und so unterhaltsam wie ein Apnoetauchgang. Verstörend. Beklemmend. Faszinierend. Außergewöhnlich.
6 von 7 Punkten, Metal Hammer (D)

Die Lieder wirken gar oftmals dermaßen verstörend und aufwühlend, dass üble Alpträume im Wachzustand unvermeidlich sind.
Sonic Seducer (D)

TRIPTYKON machen nahtlos dort weiter, wo Tom Gabriel Fischer mit Celtic Frost aufgehört hat. Aber „Eparistera Daimones“ glänzt durch deutlich mehr Frische und Kraft: ein großartiger Neuanfang.
Zillo (D)

„Eparistera Daimones“ ist ein unvergleichliches Meisterwerk und wird ohne Zweifel zukünftig zur neuen Blaupause extremen Metals. Göttlich!
98 von 100 Punkten, Rock Tribune (B)

Wie eine pechschwarze Version der besten King Crimson Werke. Dieses Album ist ein wahres Spiegelbild der Hölle.
Rock Hard (IT)

Langsame, druckvolle Riffs zermalmen alles, was sich ihnen in den Weg stellt, angsteinflößende Soli erzwingen Gänsehaut und eiskalte Schauer auf dem Rücken und ein böse growlender, schreiender und beschwörend murmelnder Tom G. Warrior steht machtvoll über seiner dunklen Schöpfung
Metal.de (D)

In einem brandneuen Video-Interview verrät Tom Gabriel Warrior mehr über die Entstehung von TRIPTYKON und das Konzept von „Eparistera Daimones”. Den ersten Teil dieses Features findet ihr unter folgendem Link: http://www.youtube.com/watch?v=xzljmyNmdVM

Nachdem TRIPTYKON im April bereits zwei Shows in Deutschland spielen, ist nun für Anfang Juni auch eine Co-Headliner Tour mit Nile in Japan im Rahmen der Extreme The Dojo Vol. 25 Tour bestätigt, untenstehend alle genauen Daten:

TRIPTYKON Live

Roadburn Warm Up shows:
13.04.2010 Rostock (D) – Alte Zuckerfabrik
14.04.2010 Essen (D) – Zeche Carl
Tickets: www.metaltix.de

Festivals 2010:
16.04.2010 Tilburg (NL) – 013 / Roadburn Festival
(weitere Infos unter http://www.roadburn.com/roadburn-2010/only-death-is-real/)
30.04.2010 Barroselas (PT) – SWR Barroselas Metalfest
14.08.2010 Oulu (FI) – Jalometalli Festival

Extreme The Dojo Vol. 25 with Nile & Obscura:
02.06.2010 Osaka (JP) – Club Quattro
03.06.2010 Nagoya (JP) – Club Quattro
03.06.2010 Tokyo (JP) – O-East

Zum Probehören findet ihr Songs von „Eparistera Daimones“ auf www.myspace.com/triptykonofficial!

www.triptykon.net
www.myspace.com/triptykonofficial

 

 


Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.