UNTOTEN veröffentlichen zwei Alben im Herbst 2010


Untoten - Liebe oder TodLiebe & Tod – ein gar unerschöpfliches Thema. Es inspirierte Musiker, Maler und Bildhauer aller Epochen. Nun stellen sich die beiden ungekrönten Königskinder des „schwarzen Schlagers“, Komponist David A.Line und Sängerin Greta Ida Csatlos, diesem schwierigen und doch ewig aktuellen Thema mit zwei Spiegel-Alben aus dem Leben der beiden Musiker, wie sie authentischer nicht sein könnten.

Das Electro- & Rock-Album „Haus der Lüge“ stellt mit seinen kleinen bizarren Schauergeschichten über Liebe, Intrige, Hass und Mord – tanzbar, fies und hinterhältig – eine Versöhnung mit allen Fans der frühen UNTOTEN-Alben dar. UNTOTEN goes back… und bringt den geneigten Hörer je nach Gefühlslage zum Schmunzeln oder jagt ihm einen Schauer über den Rücken.

Mit „Liebe oder Tod“ hauchen die Meister des deutschen „schwarzen Schlagers“ alten Themen wie Liebe, Verzweiflung, Hoffen, Erkennen und Vergeben neues Leben ein – mit sehr emotionalen, lyrischen Songs, getragen von einer Stimme, die sich mit den großen Diven des deutschen Schlagers messen kann.

Beide Alben sind auf 999 Stück limitiert und inkl. künstlerisch gestaltetem 16 Seiten Booklet/Artwork by Greta Ida Csatlos sowie aller Texte. Parallel zur Veröffentlichung beider Alben erscheint das limitierte Tarot-Spiel „Liebe oder Tod“, ebenfalls eigens gestaltet von der Künstlerin. Man darf also gespannt sein auf die untoten Erscheinungen diesen Herbstes. Und dass UNTOTEN die Herzen der Massen bewegen können, steht außer Frage. Das bewiesen sie zuletzt auf dem Wave Gotik Treffen 2010 mit Liedern wie „Dort wo Giganten wohnen“ oder „Sturm brich los“ in einem Meer von Wunderkerzen…

Termine:
15.10.2010  Leipzig, Kulturlounge – Vernissage (mit Greta Ida Csatlos)
16.10.2010  Leipzig, Kulturlounge – Akustik-Konzert

Myspace
Homepage

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.