UNTOTEN – die Spiegelalben, eine Woche vor Veröffentlichung ausverkauft


UNTOTEN - Liebe oder TodWer die neuen Untoten-Alben „Liebe oder Tod“ & „Haus der Lüge“ noch im Handel erstehen möchte, sollte sich beeilen. Die streng auf 999 Stück limitierten „Spiegelalben“ waren eine Woche vor dem 29. 10. – ihrem regulären Veröffentlichungstermin – ausverkauft. So meldet der Vertrieb. Fans und Musikinteressierte, welche im Handel kein Glück mehr hatten, haben aber die Möglichkeit, auf die Downloadportale zurückzugreifen. Dort sind die begehrten „Kleinode“ zumindest in musikalischer Form noch zu erwerben.

CD 1 UNTOTEN – “ Haus der Lüge“

Elektro & Rock – Untoten goes back … eine Versöhnung mit allen Fans der frühen Untoten-Alben!
Kleine bizarre Schauergeschichten, tanzbar, fies & hinterhältig. Liebe, Intrige, Mord, Hass. Lieder wie „Gaslicht“, „Schwarzer Peter“, „Flüstern in der Dunkelheit“, „Dolchstoß“, „Lüg mich nicht mehr an“, „Erzähl ihnen nicht“, „7 Jahre“, „Tabu“, „Gnadenlos“, „Eifersucht“ … bringen einen zum Schmunzeln oder jagen dem Hörer einen wohligen Schauer über den Rücken, je nach Gefühlslage des (Zu-) Hörers.

VÖ: 29. Oktober 2010 (soulfood/sony – von Grafenwald) LIMITIERT auf 999 Stück! Inkl. aller Texte und künstlerisch gestaltetem 16 Seiten Booklet in wunderschöner Fantasy Artwork!

CD 2 UNTOTEN – “ Liebe oder Tod“

Songs wie Perlen eines Armbands, welche sich aneinanderreihen. Jede steht für sich, ist einzigartig in ihrem Glanz und ihrer Schönheit. Alle gehören sie zu einem Schmuckstück, zu einem Kleinod und machen erst gemeinsam das vollständige Werk aus. Grandios. Man möchte träumen, fliegen, mitfiebern, untertauchen, die Welt um sich herum vergessen. Wahre Meisterwerke 2er Königskinder, welche ihre Vielfalt nicht verloren haben, uns für einen kurzen Augenblick Geschichten aus ihrem Leben erzählen, uns mitten in Märchen und Heldensagen führen … uns für einen kurzen Augenblick dort allein lassen … um uns wieder abzuholen. Gretas Stimme verzaubert durch ihr warmes Timbre und ihren Fassettenreichtum und auch die Duette der beiden können überzeugen. Zwei Seelen, die eins sind. Wahrhaft schöne, traurige Love-Songs. (Vicky Berchem)

VÖ: 29. Oktober 2010 (soulfood/sony – von Grafenwald) LIMITIERT auf 999 Stück! Inkl. aller Texte und künstlerisch gestaltetem 16 Seiten Booklet/ Fantasy Artwork


 

Untoten live :
15.1.2011 theARTer Galerie – Leipzig

Download – Haus der Lüge
Tabu : http://www.megaupload.com/?d=ZO9S36J1

www.myspace.com/Untoten
www.untoten.com/shop

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.