The Girl With The Dragon Tattoo – Soundtrack veröffentlicht


the girl with the dragon tattoo posterEs gibt Neues von Nine Inch Nails Mastermind Trent Reznor und Atticus Ross. Die Filmmusik zu „The Girl With The Dragon Tattoo“, dem Hollywood-Remake des ersten Teils „Verblendung“ der Millennium Trilogie des leider schon verstorbenen Autors Stieg Larsson, ist seit heute erhältlich. Und die Filmmusik dürfte auch das Beste an der Neuverfilmung mit den Hauptdarstellern Daniel Craig und Rooney Mara sein. Ich werde nie verstehen, warum Hollywood wirklich gute Filme immer wieder neu verfilmen muss. Egal, ob in den 80ern vor allem französische Filme, dann vor allem japanische Horror-Filme, ich sage nur „The Ring“, und jetzt halt mal „Verblendung“ von Regisseur Niels Arden Oplev. Es ist auch kaum vorstellbar, dass die Hollywood-Verfilmung besser werden kann als die geniale schwedische Version. Aber egal, und warten wir einfach mal ab.

Kostenloser Download mit 6 Songs

Und das ist schon mal eine wirklich gute Meldung. Nicht nur, dass der Original Soundtrack von Trent Raznor und Atticus Ross auf 3 CDs oder 6 LPs (neudeutsch: Vinyls) erschienen ist und am künstlerfreundlichsten über http://nullco.com/GDT bestellt werden sollte. Nicht nur, dass „Immigrant Song“ mit Karen O und „Is Your Love Strong Enough?“ von How To Destroy Angels auch auf dem Soundtrack vertreten sind. Nein, auf oben genannter Web-Adresse bekommt man auch kostenlos einen 6 Songs umfassenden Sampler. Dieser beinhaltet die Stücke

  • 1. Hidden In Snow
  • 2. People Lie All The Time
  • 3. What If We Could?
  • 4. Oraculum
  • 5. Please Take Your Hand Away
  • 6. Under The Midnight Sun

Ein kleines Muss für alle Trent Raznor Fans. Noch mehr Informationen und visuelle Eindrücke von dem Remake könnt Ihr Euch unter http://www.dragontattoo.com machen. Einen ersten Eindruck liefert auch dieser 8 Minuten lange Trailer.

Und, werdet ihr diesen Film anschauen oder doch lieber darauf warten, dass die Original-Verfilmung wieder im ZDF gezeigt wird? Wie gefallen euch die 6 Songs? Oder bestellt jemand sogar das Deluxe-Set für 191 britische Pfund?

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.