DAC Woche 02/2012


Die neuen DAC Charts sind da. Höchster Neueinsteiger bei den Singles ist, nicht wirklich eine Überraschung, aber es sind AND ONE mit ihrer „Back Home“ Single. Platz 3 ist zwar nicht ganz das, was ich getippt hätte, aber schon ein ziemlich deutliches Signal. Und auch wenn es AND ONE (noch) nicht geschafft haben, so sind doch SITD von Platz 1 verdrängt worden. Der neue Spitzenreiter ist EISBRECHER und das ist ganz und gar nicht „Verrückt“. STAHLMANN halten sich wacker seit 3 Wochen um Platz 7 herum und haben es diese Woche sogar auf 6 geschafft.

In die Singlecharts sind zusätzlich DOWN BELOW, JANOSCH MOLDAU und DEUS neu eingestiegen – in die Top 10 hat es von ihnen allerdings noch keiner geschafft.

Bei den Alben hingegen konnten [:SITD:] ihren Spitzenplatz erfolgreich verteidigen. FGFC820 sind hier auf Platz 5 der höchste Neuzugang. Da ein paar Alben ihre 8 Wochen DAC Charts voll hatten und demnach rausflogen, können sich alle freuen, es gibt in den Albencharts niemanden, für den es nach unten ging.

Aber bevor ich euch hier die kompletten DAC erzähle, schaut einfach selbst auf unserer DAC – deutsche Alternative Charts Seite nach.


Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.