NACHTMYSTIUM unterschreiben bei Century Media Records


nachtmystium tourplakatHeutzutage gibt es noch wenige Bands, die es schaffen, etwas wirklich Neues, Einzigartiges hervorzubringen und damit ein neues Genre zu schaffen. NACHTMYSTIUM ist eine dieser wenigen Bands. Und eben diese haben jetzt einen weltweiten Vertrag mit CENTURY MEDIA RECCORDS unterzeichnet.

Die Band wurde bereits 2008 von Century Media Records USA unter Vertrag genommen und hat seitdem die Alben Assassins: Black Meddle Pt.1 (2008) und Addicts: Black Meddle Part 2 (2010) veröffentlicht. Jetzt wurde die Partnerschaft mit NACHTMYSTIUM auf ein weltweites Level ausgebaut. Band und Label planen bereits die nächsten Schritte für das Jahr 2012 und freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Ursprünglich wurden NACHTMYSTIUM 1999 von Blake Judd in Chicago gegründet. Die Band spielte in ihren Anfangstagen groben, primitiven Black Metal und veröffentlichte einige Alben über diverse Underground Labels, bevor sie im Rahmen ihrer „Psychedelic”-Ära eine neue musikalische Richtung einschlugen. Über die letzten Jahre haben NACHTMYSTIUM so ein eigenes Genre geschaffen und sich stetig weiterentwickelt.

Auch wenn sie eine Zeit lang immer wieder mit NeoNazis in Verbindung gebracht wurden, so unmissverständlich ist doch die Aussage von Blake Judd aus dem Jahr 2009: “We will be taking legal action against the people who slandered us in this situation, and in the future will file defamation / slander charges against any person or organization who attempts to prevent us from performing anywhere, especially in the United States. We are as offended by this as someone might be at the notion of a Nazi band playing a big corporate-sponsored festival. So – let it be known loud and clear for the LAST TIME, we ARE NOT a Nazi band, ARE NOT political, are certainly NOT racists and DO NOT support that world or any band, person or business affiliated with it.” Zu den Nazi-Gerüchten kam es vor allem, weil das amerikanische NSBM-Label Vinland Winds die 2te Demoaufnahme von NACHTMYSTIUM ohne deren Wissen neu veröffentlichte und das Art Work in der Gestaltung deutlich vom Original verändert hatte.

Gründungsmitglied Blake Judd (Gesang, Gitarre) kommentiert den neuen Vertrag wie folgt: „Wir freuen uns sehr und fühlen uns wirklich geehrt, jetzt mit Century Media weltweit zusammen zu arbeiten. Einem Label, das die Hingabe zur extremen Musik über die Jahre hinweg deutlich gezeigt hat. Grave, Tiamat, Samael und zahlreiche weitere Bands gehörten in den frühen 90ern zu den Bands, die uns am meisten beeinflusst und animiert haben, unsere eigene Nische im Metal zu suchen. Wir denken, dass es eine großartige Partnerschaft wird, und hoffen so zusammen den Aufstieg zur absoluten Metal-Macht zu verwirklichen.“

NACHTMYSTIUM wurden bereits für das diesjährige Roadburn Festival (NL) am 13. April bestätigt. Darüber hinaus wurde auch eine Europa Tour mit den Label Kollegen DARK FORTRESS angekündigt, die am 17. April starten wird. Laut dieser Meldung treten NACHTMYSTIUM auch auf dem Ragnarök Festival 2012 auf, das müsste dann am 14. April sein. Dieser Termin wurde uns von Century Media Records allerdings nicht genannt, deswegen das unter Vorbehalt. Unten findet ihr alle bestätigten Tourdaten auf einen Blick:

NACHTMYSTIUM auf Tour mit
Dark Fortress (GER), Verdelet (UK), Phlefonyaar (UK), Crimson Darkness (UK)
13-04 Tillburg – 013/ Roadburn Festival (NL)
17-04 Köln – Werkstatt (GER)
18-04 Ludwigsburg – Rockfabrik (GER)
19-04 Paris – Glazart (F)
20-04 Osnabrück – Bastard Club (GER)
21-04 Bischofswerda – East Club (GER)
22-04 Prague – Modra Vopice (CZ)
23-04 Wien – Szene (A)
24-04 Parma – Circolo Onirica (I)
25-04 München – Backstage (GER)
26-04 Berlin – Berhein (GER)
27-04 Leeuwarden – Zaal Romeijn (NL)
28-04 Vosselaar – Biebob (B)
29-04 Rotterdam – Baroeg (NL)


Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.