Und auch NECROWRETCH bei Century Media Records


necrowretchNachdem man gerade eben NACHTMYSTIUM unter weltweiten Vertrag genommen hat, machen Century Media Records gleich weiter. Mit NECROWRETCH aus Frankreich haben sie eine sehr vielversprechende junge Death Metal Band unter einen weltweiten Vertrag genommen. Durch die Verschmelzung verschiedener Einflüsse, wie Merciless, Morgoth, Grotesque und tonnenweise anderer bedeutender Bands, ist NECROWRETCH sicher keine schlechte Wahl.

NECROWRETCH-Gitarrist und Sänger Vlad dazu: „Natürlich sind wir stolz und freuen uns sehr Teil der Century Media Familie werden zu dürfen und fühlen uns jetzt schon wirklich wohl! Wir sind überzeugt, dass das für uns eine einmalige Gelegenheit ist unter optimalen Bedingungen und zusammen mit erfahrenen Menschen, die mit Leidenschaft bei der Sache sind, zu arbeiten. Wir können es kaum erwarten mit der Arbeit an unserem ersten, gottlosen Album zu beginnen. Zu guter Letzt möchte ich noch Jens Prüter, Philipp Schulte und Jerry Maréchal für ihren Einsatz und ihr Vertrauen danken.“

„Es hat die Metalszene bereits sehr überrascht, als wir die zu dem Zeitpunkt noch recht unbekannte Band Sonne Adam aus Israel unter Vertrag genommen haben,“ sagt Jens Prüter, Head of A&R bei Century Media Europa. „Wie vor einem Jahr kann ich nur noch mal betonen, dass es einzig und allein auf die Qualitäten einer Band ankommt. Außerdem ist es bei uns seit langem Tradition Death Metal Newcomer unter Vertrag zu nehmen. Bands wie GRAVE, MORGOTH oder ASPHYX hatten gerade einmal ein paar Demos draußen, bevor sie vor über 20 Jahren zu uns kamen. Also lasst uns mit der nächsten Generation weitermachen und NECROWRETCH herzlich willkommen heißen! Die Putrefactive Infestation 12” lief bei mir mehrere Monate in Dauerrotation und ich bin mir sicher, dass das kommende Album genau so brutal und heavy wird! NECROWRETCH halten die Death Metal-Fahne in Frankreich ganz hoch und Bands wie MASSACRA, AGRESSOR oder MERCYLESS können stolz sein, würdige Nachfolger gefunden zu haben!“

Jerry Maréchal, A&R bei Century Media Europa erklärt weiterhin: „Ich verfolge die Band und ihre Entwicklung jetzt schon seit vier Jahren und ich kann nur sagen, dass sie mich immer wieder beeindruckt haben! Das 2-Mann Projekt hat es mit seinen Demos und der Putrefactive Infestation 12” geschafft klarzumachen, dass NECROWRETCH als Newcomer in der Death Metal Szene ernst genommen werden müssen. Denn sie sind längst über ihre Einflüsse aus dem Underground der 90er herausgewachsen und schaffen es trotzdem immer noch komplett aufrichtigen Death Metal zu spielen.“

NECROWRETCH werden mit der Arbeit an ihrem ersten Album beginnen, nachdem sie ihre erste 7’’ EP via Detest Records herausgebracht haben. Diese wird am 10. März erscheinen, pünktlich zu ihrem ersten deutschen Live-Auftritt bei der ASPHYX-Album-Release-Party am 10. März 2012 im Turock in Essen. Danach kann man NECROWRETCH auch noch auf dem Hell’s Pleasure Festival 2012 in Pößneck sehen.

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.