Neues Album von ANGELUS APATRIDA in den Startlöchern


angelus apatridaDie spanischen Trash-Metaller von ANGELUS APATRIDA werden am 27. April ihr neues Album The Call auf Century Media veröffentlichen. Auch dieses Album wurde wieder mit den gleichen Leuten gemacht, die auch schon am Vorgänger Clockwork mitgewirkt hatten. Sprich: aufgenommen wurde The Call in den Ultrasound Studios in Moita unter der Regie von niemand Geringerem als Daniel Cardoso (der auch schon für ANATHEMA oder auch ANNEKE VAN GIERSBERGEN tätig war) und um das Cover kümmerte sich Gustavo Sazes (Werke von ihm zieren auch CDs von ARCH ENEMY oder KRISIUN).

ANGELUS APATRIDA Gitarrist und Sänger Guillermo Izquierdo sagt über das neue Album: „Unser Album ist fertig und verdammt noch mal, es ist großartig geworden! Unser großes Ziel war es, alles was wir in den letzten drei Jahren gelernt haben in diese paar Songs reinzustecken, damit sie zeigen können, wie wir uns heutzutage fühlen. Und das Ergebnis hätte einfach nicht besser werden können…es ist geradeaus, stark, schnell, messerscharf, hochtechnisch und absolut mitreißend!“

Es war einiges los bei ANGELUS APATRIDA, seitdem sie 2010 das erfolgreiche Album Clockwork veröffentlicht hatten. Allein in Spanien und Portugal spielte man so um die 80 (!) Shows. Dabei waren auch Auftritte bei den wichtigen Festivals Sonisphere und En Vivo. Der Höhepunkt war aber sicherlich, dass sie SLAYER und MEGADETH auf deren Spanien-Tour supporten konnten. Doch damit nicht genug: ANGELUS APATRIDA tourten außerdem auch zweimal quer durch Europa: Erstmal zusammen mit SKELETONWITCH und WARBRINGER, danach noch einmal mit DYING FETUS, KEEP OF KALESSIN, CARNIFEX und FLESHGOD APOCALYPSE (als Teil des „Bonecrusher Fest“), wodurch die Band nicht nur ihre internationale Präsenz verstärkte, sondern die Welt auch von ihren hohen technischen und musikalischen Fähigkeiten überzeugen konnte.

Vielleicht auch ein Grund, warum sie das Rolling Stone Magazin als die „spanische Band, die am meisten im Ausland spielt“ betitelte. Apropos Titel: Das größte spanische Musikmagazin Mondosonoro wählte ANGELUS APATRIDA zur „Best Metal band of the year (2010)” und das spanische Kerrang sowie das Rockzone Mag machten sie zur „Best band of the year (2010)”.

Und live machen ANGELUS APATRIDA auch gleich weiter – denn sie promoten das neue Album gleich mit der “Long Live Heavy Metal European Tour 2012”, bei der auch ihre Labelkollegen von 3 INCHES OF BLOOD sowie GOATWHORE und HAVOK dabei sein werden. Hier schon mal die aktuell bestätigten Termine im deutschsprachigen Raum (die aktuellen Daten natürlich wie immer in unserer Konzert-Termin-Übersicht):

05.05.12 Germany Essen @ Turock

15.05.12 Germany Stuttgart @ 1210

16.05.12 Switzerland Winterthur @ Gaswerk

17.05.12 Germany München @ Feierwerk

20.05.12 Austria Wien @ Viper Room

23.05.12 Germany Dresden @ Chemiefabrik

24.05.12 Germany Hamburg @ Markthalle

26.05.12 Germany Berlin @ K17

ANGELUS APATRIDA Gitarrist David Alvarez dazu: „Fuck, das ist bei weitem die beste Tour an der wir jemals teilnehmen durften! Wir sind riesengroße Fans von allen drei Bands und sind uns sicher, dass das eine der besten Touren dieses Jahr wird! Vier Bands, die vier großartigen Alben mitbringen, jeder mit seinem eigenen Stil aber alle bereit bis zum bitteren Ende für den Metal zu kämpfen“.

Weitere Details zu The Call von ANGELUS APATRIDA wird es in naher Zukunft geben…

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.