SWEET SISTER PAIN – Songs From The 4th Dimension angekündigt


sweet sister pain - songs from the 4th dimensionAuch von SWEET SISTER PAIN gibt es Neues zu berichten. Mal ganz davon abgesehen, dass eine neue EP, die Songs From The 4th Dimension heißen soll, in Vorbereitung ist. Und zwar ziemlich extrem in Vorbereitung, aktuell ist man im Studio, nächste Woche soll es erste Hörproben für Medienpartner geben und im April 2012 dann so richtig komplett erscheinen. Also mal ganz abgesehen von diesen EP-Arbeiten gibt es auch eine sehr interessante Konzert-Ankündigung.

Und zwar soll am 16. Juni 2012 in der Markthalle Hamburg, natürlich im großen Saal, ein ganz spezielles Konzert statt finden. Neben den Hauptakteuren von SWEET SISTER PAIN, Rudolph Naomi (Drums)(Blitzmaschine, Sweet Sister Pain), Charlotte Kracht (Stimme und Cello)(Eden, Lacrimosa, Sweet Sister Pain), Matthias Meissner (Tasteninstrumente)(Gregorian, Sweet Sister Pain) und Gunther Laudahn (Stimme und Gitarre)(Sarah Brightman, Gregorian, Sweet Sister Pain), werden auch so hochtalentierte Musiker wie Constance Rudert (ex. Blutengel), Richard Naxton (Gregorian), Catherine Barche (Neurophantaplexia Act) und Rolf Bleischwitz (Oberer Totpunkt) mit von der Party sein.

Dieses Konzert steht unter dem Titel „Songs From The 4th Dimension“ und wenn man sich auf die Homepage dieser Veranstaltung begibt und den ersten Soundfetzen lauscht – dann ist eigentlich schon klar, welche EP man im April kauft und wo man am 16.06.2012 ist. SWEET SISTER PAIN machen mit dieser Webseite absolut Lust auf mehr. Und wer ihr letztes Album The seven seas of blood and honey kennt, der weiß sowieso, dass Einen Musik der Extraklasse erwartet.

Ich für meinen Teil hoffe, dass wir zu den ausgewählten Medienpartnern zählen und in den nächsten Tagen schon mehr über Songs From The 4th Dimension berichten können. Aber auch wenn es etwas länger dauern sollte – auf die EP bin ich so oder so mehr als nur gespannt.

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.