MARATHONMANN jetzt bei Century Media


MarathonmannDie besten Geschichten schreibt das Leben: An einem tristen Winterabend sieht ein A&R einer Plattenfirma einen Post eines Freundes auf einem sozialen Netzwerk und klickt aus einem Mix aus Langeweile und Zufall darauf. Nach ein paar Sekunden ist der Talentscout elektrisiert und muss sich das Lowbudget Video zum Song „Die Stadt gehört den Besten“ gleich ein dutzendmal ansehen. Dabei sieht man nicht mehr als vier Typen, die ihre Emotionen herausbrüllen. Rotzig, roh, ungeschliffen, perfekt unperfekt und einfach „echt“. „Die sind gut, ne?“, schreibt der Freund. „Stimmt!“ antwortet der A&R.

Eigentlich widerspricht es dem gesunden Menschenverstand, in den heutigen Zeiten eine komplett neue Band unter Vertrag zu nehmen, die außer einer Debüt-EP nichts vorzuweisen hat. Auf der erzählen MARATHONMANN mit ihrer Mischung aus Escapado, Muff Potter, Turbostaat und La Dispute ihre spannende und authentische Geschichte, die auch den Nerv von Century Media Records trifft.

Seitdem ist zwar erst ein halbes Jahr vergangen und doch ist die Biografie der Band bereits um einige Kapitel gewachsen: Die „Die Stadt gehört den Besten“ EP erschien als digitaler Download (Acuity.Music) und MCD (Let it Burn Records) und stieß sowohl bei Fans als auch Kritikern auf großes Wohlwollen. Dabei waren die ersten Konzerte eine echte Achterbahnfahrt. Vom Jugendzentrum mit Stromausfall, über Shows mit Hardcore Größen wie Comeback Kid und No Turning Back bis zum Opening Slot für Chartstürmer Casper war alles dabei und es ging bunt weiter mit Sommerfestivals von 1.000 – 20.000 Besuchern.

Es bedurfte lediglich etwas Ermunterung dabei, MARATHONMANN von der richtigen Entscheidung zu überzeugen, sich der Century Media Familie anzuschließen. MARATHONMANN hierzu: „Wir freuen uns, dass Century Media ihre ‚Freunde‘ geschickt haben, um auf Nummer sicher zu gehen, dass mit der Vertragsunterzeichnung auch alles glatt läuft. Bei so schlagkräftigen Argumenten war schnell klar, dass die Zusammenarbeit sehr spannend werden wird… Und jetzt noch mal in ernst: Wir können es selbst kaum fassen, was uns seit unserer Bandgründung alles Gutes wiederfahren ist, aber ein Angebot von einem der coolsten Labels für harte Musik zu bekommen, setzt dem ganzen definitiv die Krone auf! In einem Artist Roster mit so unglaublichen Bands wie ARCHITECTS, HEAVEN SHALL BURN, SICK OF IT ALL, IN FLAMES, SUICIDE SILENCE oder TERROR fühlen wir uns als ‘Exoten’ mehr als wohl. In Wirklichkeit war es übrigens auch kein Ghetto-Schlägertrupp der uns überzeugt hat, sondern die vielen wundervollen Menschen, die bei CM arbeiten und uns mit offenen Armen empfangen haben, so wie wir sind. Wir sind voller Vorfreude auf alles, was da kommen wird!“

Im Juli begannen MARATHONMANN in der Tonmeisterei Oldenburg mit den Aufnahmen zu ihrem Debütalbum „Holzschwert“ an dem derzeit noch fleißig gefeilt wird. Pausen werden eingelegt, wenn MARATHONMANN im Oktober zusammen mit Living With Lions durch Europa touren und diverse Einzelshows und Festivals absolvieren, u.a. dem Jahresabschlusskonzerts der Donots in Osnabrück am 28.12.2012.

MARATHONMANN live:
15.09.2012 (D) Landsberg – Forget Your Sorrow Festival
28.09.2012 (D) Tölz – Rocks Off
28.12.2012 (D) Osnabrück – Rosenhof (w/ Donots)

Europatour mit LIVING WITH LIONS
Präsentiert von Fuze Magazine
06.10.2012 (DE) Essen – Cafe Nova
07.10.2012 (DE) Leipzig – Conne Island Cafe
08.10.2012 (DE) München – Feierwerk, Sunny Red
09.10.2012 (DE) Stuttgart – Juha West
11.10.2012 (AT) Wien – Arena
12.10.2012 (I) Egna/Neumarkt – Point
13.10.2012 (CH) Zürich – Eldorado
14.10.2012 (F) Paris – La Cantine de Belleville
15.10.2012 (B) Antwerpen – Kavka
16.10.2012 (UK) Leeds – The Well
17.10.2012 (UK) Kingston – The Fighting Cocks
18.10.2012 (UK) Glasgow – Classic Grand
20.10.2012 (IRE) Dublin – Fibber Magee’s
21.10.2012 (UK) London – Islington Academy2
22.10.2012 (NL) Eindhoven – Dynamo
23.10.2012 (DE) Hamburg – Hafenklang
MARATHONMANN sind:
Michi Lettner – Bass, Gesang
Marcel Konhäuser – Schlagzeug
Robin Konhäuser – Gitarre
Thomas Fischer – Gitarre

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.