EMERALD SUN neu bei Fastball Music


Die griechischen Melodic Metaller von EMERALD SUN werden ihr neues Album „METAL DOME“ bei Fastball Music/Soulfood veröffentlichen werden. Das bereits dritte Album, das u.a. ein Duett mit Liv Kristine (Leaves’ Eyes, Theatre of Tragedy) enthalten wird, erscheint europaweit am 22. Mai.

Mit „METAL DOME“ melden sich die sechs Griechen eindrucksvoll zurück und zelebrieren ein wahres Feuerwerk an harten aber melodischen Hymnen. Das Album steht den beiden Vorgänger-Alben in keiner Weise in etwas nach – im Gegenteil, die Band klingt besser und frischer denn je. Für den Sommer und Herbst sind außerdem etliche Live-Shows in Vorbereitung.

Emerald Sun sind mit Sicherheit eines der Hihlights der aktuellen griechischen Metalszene.

Gegründet 1998 in Thessaloniki, haben sich Emerald Sun seither durch zahllose Live-Shows zu einem gefragten Act auf den europäischen Bühnen entwickelt. Sie spielten auf renommierten Festivals wie z.B. March Metal Day, Metal Healing, Maximum Rock Fest gemeinsam mit großen Namen wie Saxon, Edguy, Sabbaton, Grim Reaper und vielen anderen. Im Jahr 2007 wurde ihr erstes Album „Escape from Twighlight“ veröffentlicht, das später auch noch in Japan mit Bonusmaterial auf den Markt kam. Das zweite Album „Regeneration“ folgte 2011.

Den Sound von EMERALD SUN kann man als klassischen Heavy Metal/Power Metal beschreiben, der aber durchaus einen typisch griechischen Einfluss nicht verleugnen kann. 2015 bringt der Band nun ihre bereits dritte Albumveröffentlichung. „Metal Dome“ wird europaweit erscheinen und von einer ausgiebigen Support-Tour sowie Festival-Shows begleitet werden.

Eines der absoluten Highlights des Albums ist ein Duett mit Liv Kristine (Leaves’ Eyes, Theatre of Tragedy) beim Song “Call Of Nature“.

Die 12 Titel von „Metal Dome“ wurden aufgenommen und produziert von Mastermind Vagelis Maranis und Emerald Sun.

 

Tracks:

1 Screamers In The Storm 05:15
2 Metal Dome 05:52
3 Black Pearl 05:28
4 Freedom Call 06:14
5 Racing With Destiny 05:10
6 No More Fear 04:27
7 Mere Reflection 04:39
8 Dust And Bones 03:45
9 Blood On Your Name 05:01
10 Legacy Of Night 04:23
11 You Won’t Break Me Down 05:10
12 Call Of Nature 04:44

Facebook Kommentare

EINEN KOMMENTAR POSTEN.